Trainer Valérien Ismaël verlängerte seinen Vertrag in Watford. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Bradley Collyer/PA Wire/dpa)

Fußball-Trainer Valérien Ismaël hat seinen Vertrag beim englischen Zweitligisten FC Watford verlängert. Das gab der Club bekannt, ohne Details zur Vertragsdauer zu nennen.

Man habe sich die Dienste des 48 Jahre alten Franzosen «für eine längere Zeit gesichert», hieß es. Der ehemalige Profi von Werder Bremen und Bayern München hatte das Amt in Watford im Nord-Westen von London im vergangenen Mai übernommen.

Die Verlängerung kam überraschend, weil Watford in der laufenden Saison bisher hinter den Erwartungen geblieben ist und nur auf Platz 20 der Tabelle steht. «Es stimmt, dass wir noch nicht die Punkte geholt haben, die wir uns erhofft haben, aber die Arbeit und der Fortschritt stimmen uns sehr zuversichtlich», sagte Sportdirektor Cristiano Giaretta. «Man fühlt, dass sich etwas ändert und die Atmosphäre überall positiv ist.»

Von